• banner1
  • bannner2
  • banner3
  • banner4

Monitoring 4.0 - Neues Release

Administration

Neue Bearbeitungsfunktionen für die Stammdaten in der Weboberfläche

• Umbenennen von Sensorgruppen
• Verschieben von Sensorgruppen in der Hierarchie
• Verschieben von Sensoren in eine andere Sensorgruppe
• Vererbte Limits werden in der Sensorgruppendefinition farblich von direkt zugeordneten Limits unterschieden
• In der Sensorgruppendefinition kann über das Limit-Icon direkt in die Limit Tabelle gewechselt werden


Gespeicherte Konfigurationen

• Konfigurationen können hierarchisch gegliedert werden. Die Gliederung kann mehrstufig in einer Baumstruktur erfolgen


Allgemeine Programmerweiterungen

Externe Links

• Zu jedem Sensor kann eine URL hinterlegt werden. Auf diese URL kann direkt aus der Sensorgruppe verzweigt werden.
Enthält eine Sensorgruppe mehrere Sensoren, so werden alle URLs in einer Liste zur Auswahl angeboten.


Programmsprache

• Als Sprache wird jetzt englisch und deutsch unterstützt. Die Sprachauswahl erfolgt automatisch durch die eingestellte Sprache im Browser.


Ressourcenverbrauch

• Optimierung der Datenbankzugriffe, die CPU-Last für Datenbankzugriffe wurde um ca. 40 % reduziert.
• Optimierung der SNMP Abfragen, dadurch werden jetzt bis zu 2000 SNMP-Sensoren unterstützt.


SQL-Abfragen (Reports)

• Für die Datumsangabe in Reports steht jetzt ein Kalendersteuerelement zur Verfügung.


Alarmfenster

• Direkter Wechsel aus dem Alarmfenster zur Kachelansicht der entsprechenden Sensorgruppe durch Auswahl des entsprechenden Alarms. Von der Sensorgruppe kann dann die URL zum entsprechenden Sensor aufgerufen werden.


Installationspfad

• Die EnviMonitor Anwendung kann jetzt in einem beliebigen Pfad des Tomcat-Servers installiert werden. So kann die Anwendung auch über eine sehr kurze URL im Stammordner des Servers z.B. https://192.168.1.1 gestartet werden.


Reduzieren von Sensorgruppen

• Sensorgruppen mit sehr vielen unterschiedlichen Sensortypen können jetzt in der Darstellung reduziert werden, so dass nur noch ein Icon für den Status der Sensorgruppe dargestellt wird.

EnviMonitor-Logo
 

hierarchische Gliederung von Konfigurationen

Reduzieren von Sensorgruppen

 

 


zurück