• banner1
  • bannner2
  • banner3
  • banner4

Features

Web-basierendes herstellerübergreifendes Monitoring für Serverräume nutzbar auf jedem webfähigen Endgerät ohne Softwareinstallation

Überall alles unter Kontrolle

Egal wo Sie sind - mit EnviMonitor haben Sie ihr Rechenzentrum im Blick . Denn EnviMonitor ist webbasierend und erlaubt das Remote-Monitoring auf jedem webfähigen Endgerät. Mit EnviMonitor können Serverräume von jedem PC, Smartphone oder Tablet aus überwacht werden, ohne dass die Software lokal installiert werden muss.

Den Überblick behalten

Für eine klare und übersichtliche Darstellung sorgt das durchdachte Design mit Live-Kacheln. Gruppieren Sie Sensoren und erhalten Sie so einen schnellen Überblick über die wichtigsten Sensorzustände. Dabei bestimmen Sie selbst was Ihnen angezeigt werden soll. Denn jeder User kann die Konfiguration auf seine Bedürfnisse anpassen. Sensoren werden einfach per Drag an Drop hinzugefügt oder entfernt.

Sofort alarmiert werden
- überall und jederzeit

Alarmierung Ist ein Sensorwert außerhalb des von Ihnen definierten Limits, wird dies in der Oberfläche sofort angezeigt. Wenn gewünscht erhalten Sie eine Alarmierung per Email oder SMS. Werte und Farben geben Auskunft über den Zustand des Sensors. Statusänderungen wie z.B. Warnungen werden von einzelnen Sensoren an die übergeordnete Gruppe gemeldet.

Wissen wo was passiert

Hinterlegte Grundrisse geben Ihnen einen Überblick über das zu beobachtende Datacenter. Position und Zustand eines jeden Sensors können genau abgebildet werden. Ein einfaches Antippen genügt und Sie erhalten die Detailinformationen des Sensors. Dabei sorgen vektorisierte SVG Dateien für eine schlanke Datenbasis und einen schnellen Zugriff.

Ein Monitoring-Tool
nach Ihren Vorstellungen

EnviMonitor ist speziell auf das Environment Monitoring von Serverräumen zugeschnitten. Dadurch beschränkt sich die Konfiguration auf das Erweitern oder Ergänzen von vorhandenen Tabellen. Einer Erweiterung nach Ihren Vorstellungen steht nichts im Wege. Denn grundsätzlich unterstützt EnviMonitor alle Sensoren. SNMP-Sensoren können per Ethernet direkt abgefragt werden, alle anderen lassen sich über eine Sensor-Box einbinden.

Optimierung durch solide Daten

Durch die praktische History-Ansicht können Sie beispielsweise die Energieeffizienz des Rechenzentrums überprüfen und verbessern. Schwachstellen lassen sich analysieren. So können kritische Temperaturverläufe oder Hotspots erkannt werden. Die History dient auch zur Analyse erhöhten Strombedarfs von Servern/ Storages und deren Optimierung. Das Darstellungsintervall bestimmen natürlich Sie.

Schnell und einfach einrichten

Envi-Monitor an Ihre Bedürfnisse anpassen? Kein Problem. Durch das intuitive und übersichtliche Administrations-Tool kommen Sie schnell zum gewünschten Ergebnis. Egal ob Sensoren, Sensortypen, Limits, Zeitprofile, Zeittabellen oder Benutzer alles lässt sich ohne langwieriges Einarbeiten einrichten und anpassen.